IT-Security Awareness - Schutz durch Bewusstsein

Referent


Johannes Hoen
INFOSERVE GmbH

Thema des Vortrags

Die Zahl der Angriffe auf Computersysteme ist in 2016 Sprunghaft angestiegen. Dabei sind gefakte Mails, laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das häufigste Mittel der Wahl zur Verbreitung von Ransomware und anderer Malware. Diese kommen meist täuschend echt daher und schnell ist es passiert, dass ein Mitarbeiter den vermeintlich vertrauenswürdigen Anhang öffnet oder einen Link anklickt und damit die ganze Firma lahmlegt. Da auch die beste Virenschutztechnik nicht immer auf dem aktuellsten Stand sein kann („Täglich werden ca. 380.000 neue Schadprogrammvarianten gesichtet.“ BSI Lagebericht 2016), spielt der Mensch also eine entscheidende Rolle, um solche Angriffe zu vereiteln.

„Bewusstsein schaffen“ ist hier das Stichwort! Wer sich mit den Tricks und Kniffen der Hacker auskennt, hat es leichter ihre Angriffsversuche als solche zu erkennen.

Interaktiv und mit Beispielen aus der Praxis sensibilisiert IT-Security-Experte Johannes Hoen für die potentiellen Gefahren.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok